Die Eckdaten

  • Der STUFENLOS Lift: Flow II Access BDD Treppenlift
  • Die Vorteile: Nähe zum Kunden
  • Das Besondere: die detaillierten Infos

Das Gespräch

mit Frau Cords

Seit letzten Herbst nutzen Sie Ihren Treppenlift. Wie war der Start, wie war die Eingewöhnung?

Eingewöhnung? Nicht nötig. Ich habe mich darauf gesetzt und bin gefahren. Vielleicht auch, weil ich mich vorher lange damit beschäftigt habe; so war das von Anfang an kein Problem.

Lange beschäftigt mit dem Modell oder dem Thema an sich?

Mit dem Thema insgesamt. Es hängt viel davon ab, ob man im eigenen Zuhause wohnen bleiben kann, und vor allem, ob man sich dieses Wohnenbleiben leisten kann. Und so habe ich überlegt, ob ich mir überhaupt einen Treppenlift anschaffe, ob der in den Keller oder nur nach oben geht … Aber ich wohne in einem Einfamilienhaus, da gehört der Keller immer so ein bisschen mit zur Wohnung.

Also gehört der Keller zur Fahrstrecke.

Ja, vom Keller bis in die obere Etage. Denn das war die Hauptsache: dass Schlaf- und Badezimmer oben erreichbar bleiben, und auch der Hobbykeller von meinem Mann. Da kann ich dann auch noch Dias anschauen, die Waschmaschine ist unten, all diese Dinge.

Apropos erreichbar: Wie wichtig war Ihnen, Profis aus Karlsruhe zu beauftragen?

Drei oder vier Anbieter habe ich angefragt. Überzeugt hat mich STUFENLOS, denn Sie waren sehr genau, die Informationen detailliert und gut, und dann sind Sie in der Nähe. Das habe ich schon zu schätzen gelernt, als ich mich festgefahren habe. Sofort waren Sie da, um zu helfen.

Das ist selbstverständlich für uns. Service, Wartung, Kundendienst …

sind einwandfrei. Sogar, wenn ich selbst „Schuld bin“ – was mir innerhalb von vier Wochen zweimal passiert ist –, ist sofort jemand da. Und jetzt habe ich meine Tricks, wie ich daran denke, das Gitter oben an der Treppe zu öffnen.

Gibt es denn etwas, was Ihnen nicht gefällt oder schwer fällt?

Wenn ich jemandem etwas ans Herz legen soll, dann: Sie müssen sich damit abfinden, dass es langsam geht. Aber daran habe ich mich gewöhnt, ich habe inzwischen eine Reihe von gymnastischen Übungen, die ich während der Fahrt machen kann. Und auch an die Geräusche gewöhne ich mich bestimmt, wenn es etwas knackt und knarrt, während der Fahrt. Das stört mich nicht, ich nehme es nur wahr.

Ihre Probefahrt im Lift-Zentrum

In den bundesweit einzigartigen Ausstellungen heißen wir Sie jederzeit herzlich willkommen. Testen Sie die verschiedenen Liftsysteme führender Hersteller an einem Ort! Vergleichen Sie die verschiedenen Liftmodelle bei einer Probefahrt und entscheiden Sie sich für Ihren passenden STUFENLOS-Lift!

Info-Telefon: (0721) 78 31 240